Eine Weltorganisation mit Mut zum Übermut

1987 unter der Führung des mutmasslichen Attentäters Muhammed Sterfan E. gegründete Umweltorganisation, versucht Green Access mit radikalen Mitteln gegen Umweltverschmutzung, Tierquälerei und Atomkraft vorzugehen.

Durch externe Spenden zumeist aus dem Nahen Osten  oder durch anonyme Gläubiger legt Green Access grossen Wert auf die Ausrottung bedrohter Walfänger, Robbenschlachter und Schächter.

"Die Geburtsstunde der Legende"

"Wir wollen ein Zeichen setzen!" waren die Worte von Muhammed E. "Für die Lebewesen die nicht für sich selbst sprechen können". Ein Aufschrei ging an diesem Tag in Al-Jahra nahe gelegen der kuwaitischen Hauptstadt durch die Menge.  Der 7.7.87 sollte ein besonderer Tag für die Nachhaltigkeit der Umweltschützer werden. "Die Geburtsstunde einiger Legenden" wie eben dieser Muhammed E. heute behauptet. An diesem Tag waren nicht nur der Tschechische Widerstandskämpfer M. Pospisil genannt "PoPo" unter den 200 "Auserwählten" wie E. sie nennt, sondern auch Carina"the Carabiner" die sich lange Jahre für Green-Peace auf dem Pazifik gegen das Schlachten der Wale eingesetzt hatte.

 

Für manche ein Fanatiker für viele ein Held.

Muhammed E. am Gründungstag (07.07.1987)

Geboren 1966 unter mysteriösen Umständen setze sich E. früh gegen das Schlachten von Walen ein.Bis heute ist "der Clown"wie er sich selber nennt, ein Aktivist gegen die Tierrassenausrottung.

 

Recycling wird in unserer Organisation gross geschrieben. Seit 1980 kümmert sich Green Access um die Aufklärung auf der ganzen Welt speziel in den 3. Welt Ländern mit dem Konzept "Recycling für Afrika" ist Green Access das erste Unternehmen das sich intensiv mit der Wiederverwerung alter Dosen, neuwertigen Dosen und mittelalten/neuen Dosen beschäftigt. Damit sind wir der Weltmarktführer des Recyclings in Afrika.

 

 

Mit solcher Grausamkeit töten japanische Walfänger einen Finnwal. Green-Access setzt sich für die Lebewesen ein die sich nicht wehren können, mit Schlauchbooten wird versucht gegen dieses Radikale Handeln vorzugehen. Bis heute enterte unter der Führung von "The Carabiner" 2 norwegische Walfangschiffe, 3 japanische "Walschlachter" und einen deutschen Öltanker.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!